Skip to content

Wie für viele Menschen war Yoga zu Beginn für mich einfach Sport. Schnell bemerkte ich aber, dass ich mich auf der Matte besonders wohlfühlte. Ängste und Sorgen waren für die Dauer der Bewegungseinheit wie weggeblasen. Auf der Matte war ich ganz in meiner Mitte, ganz ich selbst. Heute weiß ich, warum Yoga nicht nur dem Körper sondern auch dem Geist und dem Energiesystem so gut tut, und damit unser ganzes Sein immer mehr in Balance bringen kann.

Denn Yoga ist mehr als Dehnung und Kräftigung der Muskeln. Beim Yoga lernst du, tief und richtig zu atmen. Das beruhigt, baut Stress ab und hilft dir, deinen Alltag leichter zu meistern. Die sogenannten Asanas (Körperübungen) bringen außerdem die im Körper fließende Energie in Bewegung und harmonisieren so das Energiesystem. Yoga ist für mich auch (bewegte) Meditation und Achtsamkeitsarbeit. Du lernst, dich auf dich zu konzentrieren und alle Ablenkungen auszublenden. Und erst durch meine Yoga-Praxis habe ich gelernt, so richtig zu entspannen.

Aber Yoga ist nicht gleich Yoga. Mit den unterschiedlichsten Schulen und Stilrichtungen gibt es am Markt für jeden etwas, das Spaß macht. Außerdem geben die eignen, individuellen Bedürfnisse immer vor, welche Yoga-Praxis im jeweiligen Moment sinnvoll ist. Ich möchte dir helfen, hier den idealen Weg für dich zu finden.

STUDIO ICH RITA HOFMEISTER YOGA BLOG GESCHICHTEN

STUDIO ICH TERMIN VEREINBAREN

STUDIO ICH RITA HOFMEISTER ENDOMETRIOSE BUCH